Das Veltliner Festival 2016

Das Wein-Wochenende im Retzerland

Late Night Shopping

Am Freitag Abend öffnen die Weingüter ihre Kellertüren – zum Late Night Tasting! Jeweils von 17 bis 22 Uhr können die Weine direkt bei den Winzern gekostet und gekauft werden. Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich!

Folgende Winzer öffnen für alle Weinkenner und Weinliebhaber ihre Kellertüren:
- Weingut Familie Diem – Obermarkersdorf – www.diem-weine.at
- Weingut Gruber – Röschitz – www.gruber-roeschitz.at
- Weingut Gschweicher – Röschitz – www.gschweicher.at
- Weingut Hebenstreit – Kleinriedenthal – www.weingut-hebenstreit.at
- Weingut Hindler – Schrattenthal – www.weingut-hindler.at
- Weingut Jordan – Groß-Reipersdorf – www.weingut-jordan.at
- Weingut Der Pollerhof – Röschitz – www.pollerhof.at
- Weingut Prechtl – Sommerladen & Café – Zellerndorf – www.prechtl.at
- Weingut Pröglhöf – Obernalb – www.proeglhoef-weine.at
- Weingut Rücker – Unterretzbach – www.weingut-ruecker.at
- Weingut Seher – Platt – www.weingutseher.at
- Winzerhof Stift – Röschitz – www.winzerhof-stift.at
- Weingut Studeny – Obermarkersdorf – www.studeny.at
- Weinhof Uibel – Ziersdorf – www.uibel.at

gereifte Raritäten

Zur Kommentierten Weinverkostung bittet Willi Balanjuk ab 16 Uhr in den großen Stadtsaal des Althofs. Der Lektor der Weinakademie und Redakteur des Fachmagazins A La Carte präsentiert gereifte Grüne Veltliner, Raritäten aus den Vinotheken der Winzer. Anmeldung erforderlich: office@weingueter-retzerland.at. Kostenbeitrag EUR 20.

Wine-Spa Althof****

Zu diesem Festival bietet der Althof Retz**** tolle Packages an!

Siehe unter www.althof.at


Kommentar schreiben

Kommentare: 0